Bürgerhaus

Mörfelden
Steckbrief
  • Ort
    Mörfelden
  • Plaungs- & Bauzeit
    01/2000 - 01/2003
  • Bauherr
    Stadt Mörfelden-Walldorf
  • Planer
    Professor Pfeifer & Partner, Darmstadt; Steinigeweg Ingenieure, Darmstadt; ITA, Wiesbaden; Göbel & Partner, Hünstetten-Görsroth; Lacher Großküchen GmbH, Darmstadt
  • Funktionen
    Saalbau, Veranstaltungsräume, Restaurant
  • Kategorien
    sanieren kommunizieren
Beschreibung

Das in den 30er Jahren entstandene Bürgerhaus bedurfte nach einer Umgestaltung in den 60er Jahren erheblicher Veränderung. PWP entwickelte hierzu ein neues funktionales und betriebliches Konzept mit einer neuen Mitte in Form eines glasüberdachten zweigeschossigen Atriums, über das die unterschiedlichen Nutzungsbereiche wie Bühne und Saalbau, Veranstaltungsräume, Kegelbahn und Restaurant miteinander verbunden sind. Das Gebäude wurde darüberhinaus energetisch optimiert. Der Einsatz zeitgemäßer Materialien, technischer Ausstattung und räumlicher Transparenz sind Bausteine für einen attraktiven Treffpunkt.
Das Projekt wurde in 2 Bauabschnitten umgesetzt. Der Funktionsbereich Saalbau mit Kegelbahn zuerst, danach alle kleineren Veranstaltungsräume sowie das Restaurant. Auf diese Weise blieb das Haus weiterhin Treffpunkt für Vereine und Ort für Veranstaltungen.